Rotwein

BADIA A COLTIBUONO D.O.C.G.ICO
Dieser Chianti Classico wird auf absolut natürliche Weise aus Trauben aus biologischem Anbau hergestellt und besitzt seit der Weinlese 2003 das ICEA-Zertifikat. Er entsteht aus Sangiovese- und Canaiolo-Trauben, die von Hand in den Weinbergen von Badia a Coltibuono gelesen werden. Dieser Wein gilt mit seinem Etikett als eines der repräsentativsten Symbole des Chianti Classico.
Brillanz und intensive rubinrote Farbe. In der Nase präsentiert er sich mit Waldbeer-Aromen und blumigen Noten von Märzveilchen und Iris. Am
Gaumen weist er dank gemäßigter Säure einen runden und ausgewogenen Geschmack auf
Empfohlene Trinktemperatur: 18°C

 

CANCELLI I.G.T.
Ein junger, frischer Wein auf der Grundlage von Sangiovese mit einer Zugabe Syrah. Sehr gefällig, mit großem Verfeinerungspotential im Laufe der Jahre. Die Auswahl der Trauben zielt auf die Gewinnung eines Qualitätsweins für den täglichen Verzehr und erfolgt in den Weinbergen, deren Trauben sich am besten für die Herstellung junger Weine eignen. Intensive rubinrote Farbe mit Brillanz und violetten Tönen.
In der Nase drückt er die Präsenz von Waldbeeren aus, mit einem Anklang vegetativer Noten. Im Geschmack ist er geschmeidig und samtig, bei guter Struktur und gemäßigter Säure
Empfohlene Trinktemperatur: 18°C

 

CETAMURA Chianti D.O.C.G.
Cetamura ist der Name einer etruskischen Siedlung in der Nähe von Badia a Coltibuono.
Dieser Wein entspringt dem Wunsch, einen gefälligen Wein zu kreieren, der die täglichen Mahlzeiten zu begleiten vermag.
Ein junger, reichhaltiger Wein auf der Grundlage von Sangiovese- und Canaiolo-Trauben, ausgewählt aus den Weinen, die aus verschiedenen Untergebieten des Chianti stammen, mit dem Ziel, seine zum Trinken anregende Frische zu unterstreichen.
Intensive rubinrote Farbe. In der Nase drückt er Waldbeer- und Blütenaromen aus. Im Geschmack ist er trocken und vollmundig bei ausgewogenem Tannin und gut ausgereiftem Körper
Empfohlene Trinktemperatur: 18°C

 

Trappoline i.g.t.
Der Trappoline ist nach einem der Landgüter von Badia a Coltibuono benannt, die traditionsgemäß weiße Trauben erzeugen. Er bietet die Frische und die Gefälligkeit eines jungen Weißweins, die er mit der Struktur eines großen, lagerfähigen Weins vereint. Sein ganzes Potential zeigt er nach 2-3 Jahren Ausbau in der Flasche.
Intensiv, mit leichten Blütenaromen, die von Noten weißer Früchte begleitet werden. Am Gaumen zeigt er sich frisch, vollmundig, mit mittlerem Körper und einem an Herbstfrüchte erinnernden Abgang
Empfohlene Trinktemperatur : 12°C